Kardiologische Praxis Elmshorn
Was ist ein Langzeit-EKG ?
Beim Langzeit-EKG werden die Herzstromkurven mittels Klebeelektroden und EKG-Kabel abgeleitet und zu einem tragbaren Festspeicherrekorder oder Kassettenrecorder von der Größe eines Walkmans geführt, den der Patient an einem Gürtel befestigt bekommt. Das Gerät wird von dem Patienten mit nach Hause genommen und zeichnet über 24 Stunden die Herzströme auf.

Während dieser Zeit kann der Patient besondere Ereignisse wie z.B. Schwindel oder Herzstolpern in Tagebuchform festhalten, oder die Ereignistaste die an den Geräten vorhanden ist, betätigen. Dadurch wird eine Markierung auf dem Band bzw. Datenspeicher angebracht, die dann eine noch gezieltere Auswertung ermöglichen.

Das Langzeit-EKG dient dem Nachweis von Herzrhythmusstörungen, wird auch häufig zur Abklärung von Schwindelbeschwerden oder Bewusstseinsstörungen eingesetzt oder ermöglicht die Überprüfung des Behandlungserfolges einer vorangegangenen Herzrhythmusstörung.

Was sollten Sie beachten wenn wir Ihnen ein LZ-EKG angelegt haben?
Das Gerät, welches wir Ihnen angelegen, zeichnen etwa 24 Stunden Ihre „Herzströme" (EKG) auf Magnetband auf. Dieses gespeicherte EKG wird dann am folgenden Tag von mir ausgewertet.

Wenn Sie während der Aufzeichnung Beschwerden verspüren, drücken Sie bitte auf den grünen Knopf am Gerät, dadurch wird eine Markierung auf dem Band angebracht, die mir bei der Auswertung die Zuordnung Ihrer Beschwerden zu event. vorliegenden Herzrhythmusstörungen erleichtert.

Das Aufzeichnungsgerät und die Verbindungskabel sind sehr empfindlich. Bitte achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit an das Gerät oder die aufgeklebten Elektroden kommt. Die Kabel bitte nicht knicken oder daran ziehen, sonst wird das EKG “verzittert“, und die Aufzeichnung muß dann unter Umständen wiederholt werden.

Bitte bringen Sie die Geräte am nächtsten Morgen pünktlich zur vereinbarten Zeit wieder in die Praxis zurück, damit werden Wartezeiten für Ihre Mitpatienten vermieden.
Dr. med. Matthias Bohnsack
Dr. med. Jens Freudenthal
Fachärzte für Kardiologie
und Innere Medizin
Friedenstraße 4
25335 Elmshorn
Tel.: 0 41 21 / 48 57 57
Fax: 0 41 21 / 48 57 55
E-Mail: info@kardiologie-praxis.eu
Unsere Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch:
8 Uhr - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Donnerstag
8 Uhr - 12 Uhr und 16 Uhr - 18 Uhr

Freitag
8 Uhr - 13 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin und richten die Anfragen telefonisch an uns und nicht per E-Mail.
Vielen Dank.

Parkplätze für Patienten sind vorhanden.

Ausserhalb der Sprechzeiten:
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel: 116117