Kardiologische Praxis Elmshorn
Termine
Wir möchten Sie auf folgende Termine hinweisen:

Veranstaltungen im Rahmen der Herzwoche
„Herz in Gefahr: Diagnose und Therapie der koronaren Herzkrankheit“

Dienstag, den 13. November 2012, 19.00 Uhr
Ort: Elmshorn, VHS-Haus, Bismarckstr. 13
 weitere Informationen

Dienstag, den 20. November 2012, 19.00 Uhr
Ort: Uetersen, Museumsscheune Langes Tannen, Heidgrabener Str.
 weitere Informationen




Veranstaltung im Rahmen der Herzwoche
„Herz in Gefahr: Diagnose und Therapie der koronaren Herzkrankheit”

Dienstag, den 13. November 2012, 19.00 Uhr
Ort: Elmshorn, VHS-Haus, Bismarckstr. 13


Begrüßung

Volker Zarp/Rolf Kickel
ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung e.V.

Vorträge

Dr. med. Jens Freudenthal
Kardiologische Praxis Elmshorn

Dr. med. Oliver Hader
Chefarzt der Medizinischen Klinik, Regioklinikum Elmshorn

Konservative, interventionelle und operative Therapie der KHK

Die Koronare Herzkrankheit zählt weltweit zu den häufigsten Herzerkrankungen. Millionen von Menschen leiden an Verengungen der Herzkranzgefäße. Zu oft wird die Erkrankung erst dann ernst genommen, wenn sie zu einem Herzinfarkt geführt hat.

Viele Patienten glauben nach einer Stentimplantation oder einer Bypass- Operation, sie seien gesund, weil sie keine Beschwerden haben. Ihnen ist nicht bewusst, dass sie noch immer an einer chronischen Herzerkrankung leiden und deshalb ihren Lebensstil ändern und auf Dauer ihre Medikamente einnehmen müssen. Hier besteht großer Aufklärungsbedarf. Wir wollen im Rahmen der Herzwochen der Deutsche Herzstiftung über die Prävention, Diagnostik und Therapie der Koronaren Herzkrankheit informieren.

Die Deutsche Herzstiftung hat unter dem Motto „Herz in Gefahr“ die Koronare Herzkrankheit zum Thema der Herzwochen 2012 gewählt.

Die Kampagne wird bundesweit vom 1. bis 30. November stattfinden.



Veranstaltungen im Rahmen der Herzwoche
„Herz in Gefahr: Diagnose und Therapie der koronaren Herzkrankheit”

Dienstag, den 20. November 2012, 19.00 Uhr
Ort: Uetersen, Museumsscheune Langes Tannen, Heidgrabener Str.

Begrüßung

Volker Zarp/Rolf Kickel
ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung e.V.

Vorträge

Dr. med. Matthias Bohnsack
Kardiologische Praxis Elmshorn

PD Dr. med. Thomas Hofmann
Chefarzt der Medizinischen Klinik, Regioklinikum Pinneberg

Dr. med. Hendrik Treede
Leitender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirugie Universitäres Herzzentrum Hamburg

Konservative, interventionelle und operative Therapie der KHK

Die Koronare Herzkrankheit zählt weltweit zu den häufigsten Herzerkrankungen. Millionen von Menschen leiden an Verengungen der Herzkranzgefäße. Zu oft wird die Erkrankung erst dann ernst genommen, wenn sie zu einem Herzinfarkt geführt hat.

Viele Patienten glauben nach einer Stentimplantation oder einer Bypass- Operation, sie seien gesund, weil sie keine Beschwerden haben. Ihnen ist nicht bewusst, dass sie noch immer an einer chronischen Herzerkrankung leiden und deshalb ihren Lebensstil ändern und auf Dauer ihre Medikamente einnehmen müssen. Hier besteht großer Aufklärungsbedarf. Wir wollen im Rahmen der Herzwochen der Deutsche Herzstiftung über die Prävention, Diagnostik und Therapie der Koronaren Herzkrankheit informieren.

Die Deutsche Herzstiftung hat unter dem Motto „Herz in Gefahr“ die Koronare Herzkrankheit zum Thema der Herzwochen 2012 gewählt.

Die Kampagne wird bundesweit vom 1. bis 30. November stattfinden.

Dr. med. Matthias Bohnsack
Dr. med. Jens Freudenthal
Fachärzte für Kardiologie
und Innere Medizin
Friedenstraße 4
25335 Elmshorn
Tel.: 0 41 21 / 48 57 57
Fax: 0 41 21 / 48 57 55
E-Mail: info@kardiologie-praxis.eu
Unsere Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch:
8 Uhr - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Donnerstag
8 Uhr - 12 Uhr und 16 Uhr - 18 Uhr

Freitag
8 Uhr - 13 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin und richten die Anfragen telefonisch an uns und nicht per E-Mail.
Vielen Dank.

Parkplätze für Patienten sind vorhanden.

Ausserhalb der Sprechzeiten:
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel: 116117